JUSOS Kassel-Land für kommunale Wohnungsbaugesellschaft

s c r o l l e n

Die Jusos Kassel-Land befürworten ausdrücklich den Vorstoß zur Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft durch SPD, Linke und Grüne im Kreistag. „Das akute Problem lässt sich leider nicht wegdiskutieren. Innerhalb des Landkreises gibt es viel Leerstand, dem müssen wir entgegenwirken. Da sich auf die Landesregierung in diesem Thema leider nicht verlassen werden kann, ist die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft ein notwendiger und richtiger Schritt.“, so JUSO-Vorsitzender Florian Schneider.

Seit Jahren kämpfen die Kommunen im Landkreis Kassel gegen den Leerstand in den Ortskernen. Generell ist das Angebot an Mietwohnungen im ländlichen Raum überschaubar. „Viele Menschen wollen auf dem Land wohnen, können sich jedoch ein Eigenheim nicht leisten, das gilt es zu bekämpfen!“, unterstreicht Schneider.

Die JUSOS Kassel-Land finden die Initiative durch Rot-Rot-Grün wegweisend. In keiner Weise verstehen die Jungsozialisten die Äußerungen in den jüngsten Meldungen der AfD Kassel-Land: Ein marktwirtschaftlich denkender privater Bauherr ist immer an der Gewinnmaximierung interessiert, eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft hingegen nicht. Nicht nur, dass durch diese, der Einfluss der Kommunen viel größer ist, sondern auch für die Menschen in der Region ist es kostengünstiger. Ein Wettbieten und Spekulieren unter den Vermietern wird dadurch ebenfalls eingedämmt.

Ein weiterer Plus-Punkt für eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft ist die enge Kooperation mit der öffentlichen Hand und der daraus resultierenden guten Stadt- & Gemeindeentwicklung jeder einzelnen Kommune. „Die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum gehört zu einer den wichtigsten Aufgaben kommunaler Daseinsvorsorge und gehört nicht in Privathand!“, so die Jungsozialisten weiter.
Die JUSOS Kassel-Land bitten daher alle Fraktionsmitglieder im Kreistag, die Grundsteine für eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft zu legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest